StreWge durch Kalifornien . Weltlage Kaliforniens . — Ansätze zn einer pacisischen Staatengruppe . — San Francisco intb dessen Handelsverkehr . — Die Chinesen und ihre Stellung . — Fahrt nach den Goldrevieren . — Uedra und Klapperschlangen . — Coulterville . — Das Klima . — Die Riesen - ceberu . — ? ) oseiinty - Katarakten . — In San Sacramento . — Ausstellung landwirthschastlicher Erzeugnisse . — Bon Folsom nach Graß Valley . — Goldausbeute . — Marysville . — Kalifornische Indianer . — An den Gestaden des nordwestlichen Amerika sehen I weltgeschichtliche Rolle , eine Antheilnahme an den großen wir , wie der Kern zn einem Reiche sich bildet , welchem eine Völkerbewegungen aufgezwungen wird , stehen als wichtige große Rolle beschieden ist , nnd das schon heute , obwohl uoch Faktoren da ; die ehemals spanischen Besitzungen in rn schwachen Anfängen , von großer Bedeutung geworden rika sind unabhängig . Zwischen den Inseln und Gestade - ist . Die Südsee , das große pacifische Becken mit weit gc - ländern der Südsee hat sich ein großartiger Wechselverkehr Chinesen beim Goldwäschen . . schwungenen Gestadeländern und unzähligen Inseln und entwickelt , der alljährlich an Umfang wächst , gleich den Be - Etlandfluren , wurde erst in unseren Tagen zu einem großen Ziehungen dieser pacisischen Weltregion zu Europa , über - ^umnielplatze für alle thätigen Völker der Erde , die dort Haupt zu den atlantischen Gegenden und den Ländern , welche emefreie , völlig unbehinderte Fahrbahn finden . Die mono - der indische Ocean bespült . j0 Aschen Ansprüche der spanischen Krone , welche diesen Kalifornien , Oregon , das Gebiet Washington und »Sehenern ©com und das ganze Ostgestade desselben als Britisch - Kolnmbia sind offenbar bestimmt , eine besondere si d^ ^eßliches Eigenthum zu betrachten sich anmaßte , und selbständige pacifische Staatengrnppe zn bilden . j . w a . Australien ist ein Kolonialreich ge - Die drei ersteren machen jetzt noch einen Bestandtheil der nun u cn' ^lna und Japan , denen von Europa aus eine zerrütteten nordamerikanischen Union aus , und das letztere Globus für 1802 . Nr . 25 1