Bd. LXXII. Illustrierte Zeitschrift für Begründet 1862 von Karl Andree. Herausgegeben von Richard Andree Druck und Verlag von Braunschweig. Vor der Burg 18 . Erscheint in halbjährlichen Bänden von 24 Nummern. — Preis vierteljährlich 6 Mark. Zu beziehen durch alle Buchhandlungen und Postanstalten. 3. Juli 1897. Inh Buge, Die Entdeckung Noi'damerikas durch Giovanni Caboto im Sommer 1497. — Mosbach, Streifzüge in den bolivianischen Anden. I. Mit vier Abbildungen. — Andree, Das zweiherrige Dorf Woltorf und die preufsisch-braunschweigische Grenze bei demselben. Mit drei Abbildungen. — Schott, Eisberge im Indischen Ocean. — Die Schädeltrepanation bei den Kabylen des Aures. Mit drei Abbildungen. — Noetlings Entdeckung zuge ­ schlagener Feuersteinsplitter im Pliocän von Burma. Mit drei Abbildungen. — Einführung der Zucht zahmer Benntiere unter den Eingeborenen Alaskas. — Joe st, Die Feier des Jubiläums der Königin Victoria bei den Eingeborenen Australiens. — Bücherschau: Vierkandt, Naturvölker und Kulturvölker. — alt. Kellen, Malmedy und die px*eufsische Wallonie. — Detmer, Botanische Wanderungen in Brasilien. — Aus allen Erdteilen: Feldzug der englischen Niger - Companie gegen Nupe und Ilorin. — Die frühesten Beziehungen Altägyptens zu Europa. — Oskar von Dickson f. — Erforschung des Gurui durch Leutnant Werther. — Ney Elias f. — Carl Lumholtz’ Beise im südlichen Mexiko. — Kapitän Sverdrups Beise nach Spitzbergen und Franz- Josefsland. — Dr. Hermann ten Kates Beise nach Paraguays. — Dr. Eduard Selei’s Beise durch Mexiko und Centralamerika. — Verschmelzung einiger Städte Nordamerikas zu Grofs-New- York. — Expedition zum Mt. St. Elias. — Verunreinigungsgrade des Wassers. — Schlufs 21. Juni 1897. Eingegangene Neuigkeiten, die hier kurz angezeigt werden oder deren Besprechung im Hauptblatte Vorbehalten bleibt. Prof. Franz Heiderich, Länderkunde von Europa. Mit 14 Textkärtchen und Diagrammen und einer Karte. (Samm ­ lung Göschen), Leipzig, Göschensche Verlagshandlung, 1897. Preis gebunden 80 A. Kellen, Malmedy und die preufsische Wallonie. Skizzen und Studien. Essen (Buhr), Fredebeul u. Koenen, 1897. Prof. W. Tomaschek , Die togographischen Kapitel des indischen Seespiegels Mohit, übersetzt von Dr. Max. Bittner. Mit einer Einleitung sowie mit 30 Tafeln versehen. Festschrift zur Erinnerung an die Eröffnung des Seewegs nach Ostindien durch Vasco da Gama (1497), herausgegeben von der Geographischen Gesellschaft in Wien, 1897. Foreign Trade of Argentina, Uruguay and Brazil. Besults of Investigations conducted by a Commission organized by the National Association of Manufacturers of the U.-St. of America. Philadelphia 1897. H. C. Mercer, The finding of the remains of the fossil i sloth at Big Bone Cave, Tennessee in 1896. (From Proceadings Am. Philosoph. Soc. voi. 36.) William Copeland Borlase, The Dolmens of Ireland, their distribution, structural characteristics aud affinities in other countries ; together with the folklore attaching to them. With 4 maps and 800 illustrations. London, Chapman and Hall, 1897. Preis 105 JL Prof. G. Bicchieri, Gli studi geografici nello sviluppo della civiltà e nell’ educazione moderna. Firenze 1897. Franz Boas , The decorative art of the Indians of the North Pacific Coast (from Bull. Amer. Mus. of. Nat. History voi. IX). New-York 1897. Zeitschrift für österreichische Volkskunde. 1897. Heit 4. Stradner, Zur Ethnographie von IstrieD. — Urban, Agrarische Gebräuche in der Planer Gegend. — Dan, Volks ­ glauben der Bumänen in der Bukovina. — Moses, Ein Tauf ­ brief. — Franziszi, Aus dem Untergailthale. Br. Michele Eajna, L’ora esatta dappertutto ossia modo semplice di regolare gli orlogi sul tempo medio dell’ Europa centrale. Con quattro carte geografiche. Milano, Ulrico Hoepli, 1897. Preis 4 Lire. The American Antiquarian. Màrz 1897. Wickersham, The Almanac of China and Central America. — Laidlow, The aboriginal remains of Balsam Lake, Ontario. — Thomas, Migrations of the Lenni Lenape. — Gunckel, An Analysis of the Day Signs in the Palenquen Inscriptions. — Thrust on, Engraved shell gorgets and flint ceremonial implements. — Peet, Belative age of the Pueblos and Cliff-Dwellings. — Wright, Palestine Exploration. Tijdsclirift van liet Nederlandsch Aardrijkskundig Genoot- ' SChap. Deel 14. Nr. 1 u. 2. (1897.) Westerberg, Beis naar de onafhankelijke Bataklanden. — Muller, De Triangulatie van Sumatra. — Muller, De eilanden Krakatau en Langeiland. — Muller, De hoogte van den waterspiegel van het Tobameer. — Horst, Nieuws van de Jakati-rivier. Bulletin de la société Neuchateloisc de Géographie. Tome IX, 1896 — 1897. Zobrist, Les Suisses en dehors de la Suisse. — Buchs, Voyages en Ab 3 7 ssinie. — Junod, L’art divinatoir chez les Bonga de la Baie de Delagoa. — Christol, Notice sur les bushmen. — Petitot, Du lac de l’isle-à-la-crosse au Fort Carlton. — Jacottet, Moeurs et superstitions des Basouto. — Coudreau, Le Xingu paraense. — Guyou et Beclus, D’un Atlas â échelle uniforme. The Geographical Journal. Juni 1897. Fourth Centenary of the Voyage of John Cabot. — Cowper, Notes on the Tripoli Hiil Bange. — Harris, The nomadic Berbers of Central Morocco. — Mill, The German Geographical Congress. — Geography at the Universities. — Admiralty Surveys during 1896. — The Census of the Bussian Empire.