84 Schläger : =$z : jÖ= : $i=fc 3=1 * i " - N~r H atat —»H - * — * + - » - Le - der , kei - ne Leisten da - zu , Da schreien die Gänschen wohl auch noch da - zu ! ( Sonst hät - ten die Gänschen schon längst ein Paar Schuh ) . Ebenda , aus Eisleben . Zu Böhme 1 Nr . 50—55 usw . Zwei weitere Texte aus Donauwörth und Rieben bei Beelitz : ~17b . : ¡ [ - - fcfr - 3—m - 0— : " 1 ; - f Vv / o r ? - F ß ä * f r~ . * — V jj Li - a pu - pei - a , klans Km Wennst' nur bàld schlâ - fen tatst , war recht froh . 17 c . Suse , Putthünniken , wat raschelt in't StrauhV Det sin die Hilegänsekene ( ! ) , die frêten keen Strauh ; Die freten im Sommer det grüne Gras , Wat up die hoje Berge waßt . Vgl . Nr . 16 . 18 . - Jfcfr - %—m * H K - 0—#—0 - 0 * . ~j —j " —0 ! - - rp ' ' ; _u—y— - ß—»— . L~l —0— t_p_J — * « F - LU—U—U - — Hai - jo bo - bai - jo , was rap - pelt im Stroh ? 'es Kätz - che is g'stor - we , — — 'es Mäus - che is froh . Ebenda , aus Reichenbach und Lindenfels im Odenwald ; derselbe Text deutsch aus Messel , Alsbach , Egelsbach bei Darmstadt . Zu Böhme 1 Nr . 86 usw , 19a . Eia poleia , sia Kiikeken dot ! Sla's up dat Köppeken , Streck 's in dat Pötteken . Eia poleia , sia Kükeken dot ! Ebenda , o . O . Zu Böhme 1 Nr . 78 und besonders 93 . Dazu Nebenform mit der Verweisung 'Wünschelrute' 1818 S . 184 : 19b . Eia popeia , slat Kiikelken dod , Krieg et in en Pöttken , sau ward et nicht groot . Wat scholl wi denn mit den Fedderkens dauhn ? Da will me 'nen Küsken von maken , Da schall dat liitke Kinneken up slapen . 20 a . i Hul - der te bul - der , de Wa - gen löpt wech , De Pe - re sint ver - drun - ken In dem dei - pen Sum - pe ! de h : F m 3 - * Wan - ne ! wo we - ne de Kutschenknecht , Wanne ! wo vlau - ke de Jun - ker ! Blatt 268 , aus Fallersleben ; nicht ausdrücklich als Wiegenlied bezeichnet , aber der Weise nach unverkennbar daher gekommen und nahe mit 'Bukoh von Halber - stadt' verwandt . Zu Böhme 1 Nr . 427 f . usw . — Anderer Text aus Ilsenburg , Umschlag 'Wiegenlieder' :