Das Epos . 11 II . Die epischen Compositionsformen . Innerhalb des dichtenden Gesammtgeistes gibt es keine be - sondere Individualitäten ; aber er selbst , der Gesammtgeist , ist individuell , hat einen besonderen poetischen Charakter , der sich in einer besonderen Compositionsform ausspricht . So weit ich nun die Volksepik überschaue , und wie ich sie ansehe , lassen sich drei Hauptformen epischer Volksdichtung nn - terscheiden . In der ersten Form werden lauter vereinzelte Lieder ge - snngen : jedes Lied verherrlicht irgend eine abgeschlossene That , einen Mythos , und bildet ein sür sich bestehendes Ganzes . Solche Lieder haben wir z . B . in den homerischen Hymnen , in der Erzählung von der Fesselung der Aphrodite mit dem Ares durch Hephästos . Die ungeschichtlichen Völker werden über diese Form nicht hinausgehen . Die heidnischen Tataren in Süd - Sibirien haben eine ausgedehnte Epik . Jedes Lied ( von 500—1200 Versen ) verherrlicht einen mythischen Helden . Die Ereignisse sind märchenhaft . Hier gibt es Helden von drei Jahren mit wunderbaren Rossen . Es geschieht sehr viel , und Verwandlungen sind häufig . Die Erzählung ist rein lich , nichts ist ausgeführt , nichts motivirt ; traumartig zieht alles an uns vorüber , erstreckt sich hin ohne wahren Abschluß . Es ist eben Schamanismus . Aber auch die Epik der Serben , obwohl im schönsten und reinsten Erzähler - Ton gehalten , bewegt sich gänzlich in dieser Eompositions - Form . Je ein Lied besingt einen Kampf , eine Schlacht , eine Begebenheit , bildet ein volles Epos . — Auch die Lieder der Edda , lyrisch gefärbt , gehören hierher , wie natürlich auch das altdeutsche Lied vom Kampfe des Hildebrand und Ha - dnbrand . — Die keltische Volksepik bewegt sich nicht minder in dieser Form und hat ebenfalls lyrischen Anklang . In der zweiten Form reihen sich viele Lieder an einander , welche die Reihe der Thaten eines und desselben Helden besin - gen . Hier sind vorzüglich die Cid - Romanzen bekannt . Ver - mnthlich hat es vor Homer in Hellas eine ähnliche Reihe von Heraklesliedern gegeben .