BESPRECHUNGEN UND BÜCHEREINGÄNGE l 3' Der Eindruck des Buches beruht besonders auf dem unmittelbaren Erleben, auf der persönlichen Bekannt ­ schaft mit den einzelnen Gestalten, die der Verf. lebendig vorführt, und auf der Verbindung des Allgemeinen mit dem Besondern, Individuellen. Besonders groß ist die Zahl der aufgenommenen Erzählungen und Mythen, von denen Proben gegeben werden. Aber auch Gesänge meist profanen Inhalts liefern ein anschauliches Bild des geistigen Lebens. Nur ist die Form nicht eskimoisch, sondern dem Ohr des Europäers angepaßt. Die Gewandt ­ heit im Gebrauch der Eskimosprache als seiner Mutter- Sprache, der R. großenteils seine Erfolge verdankt, hat es ihm hoffentlich nicht unnötig erscheinen lassen, alles wörtlich aufzuschreiben, wie es ihm vorgetragen ist, so daß wir es in der geplanten wissenschaftlichen Dar ­ stellung als authentisches Material vor Augen haben werden. Namentlich ist das aber für den Inhalt der religiösen Gespräche notwendig, z. B. über Sila Inua, damit die Anregung zum Erzählen von seiten des For ­ schers und die unbeeinflußte Darstellung der Gewährs ­ männer streng geschieden werden kann. K. H. Preuss. Büchereingänge Artbauer, Otto, Kreuz und quer durch Marokko. 6.-8. Tausend. Stuttgart: Strecker & Schröder 1925. 189 S. 68 Abb. 1 Kte. 8°. Coates, H. H., and R. Ishizuka, Honen the Buddhist Saint. Kyoto: Chionin 1925. 956 S. 8° Diaz, V. M., Apuntes y Reseñas, o. 0. 1924. 222 S. 8°. Díaz, V. M., Sacatepequez. 1. 2. 3. o. 0. 1924. 8°. Dieseldorff, E., Kunst und Religion der Mayavölker. Berlin; Springer 1926. 45 S. 53 Taf. 8°. Glasenapp, Helmuth v., Brahma und Buddha. Berlin: Deutsche Buchgemeinschaft 1926. 350 S. 35 Abb. 8°, Hauser, 0., Vom Urmenschen und seiner Welt zum Menschen der Gegenwart. Leipzig: Wachsmuth 1926 70 S. 1 Taf. 8°. (Erläuterung zu dem An ­ schauungsbild „Die ur- und vorgeschichtlichen E ntwicklungsstuf en. ‘ ‘) Hoffmann, Johannes, Aus Deutschlands Urzeit. Berlin: Weidmann 1926. 96 S. 21 Abb. 8°. Le Coq, Albert v., Auf Hellas Spuren in Ostturkestan. Leipzig; Hinrichs 1926. 166 S. 52 Taf. 4 K. 8°. Lehner, Hans, Das Römerlager Vetera bei Xanten. Bonn; Röhrscheid 1926. 53 S. 1 Taf. 29 Abb. 8°. Lorentz, F., Geschichte der Kaschuben. Berlin: Plobbing 1926. 172 S. 1 K. 8°. Nollau, Hermann, Germanische Wiedererstehung. Unter Mitwirkung v. K. Bojunga, A. Haupt u. a. Heidel ­ berg: Winter 1926. 700 S. 10 Taf. 8°. Pretrss, K. Th., Glauben u. Mystik im Schatten des höchsten Wesens. Leipzig: Hirschfeld 1926. 61 S. 8°. Fartua, Ahmed ibn, History of the twelve years of the Reign of Mai Idris Alooma of Bornu 1571—1583. Lagos: 1926 Gov. Printer 121 S. 1 K. 8°. 15 Russische Druckschriften Moskau: Gesellschaft für Kulturverbindung. 59 Siamesische Druckschriften. Bangkok: Vajrayan Library. Schuchhardt, Carl, Arkona-, Rethra- Vineta. Berlin: Schoetz 1926. 101 S. 12 Taf. 8°. Unverzagt, Wilhelm, Die Keramik des Kastells Alzei. Frankfurt a. M.: Baer 1916 36 S. 3 Taf. 4 0 . (Ma ­ terialien zur röm.-germ. Keramik.) Volk und Rasse, Illustr. Vierteljahrsschrift für deutsches Volkstum. Herausgeb.: Aichel, Bächtold u. a. München: O. F. Lehmann 1926. 1. Jahrgang. Zimmer, Heinrich, Kunstform und Yoga im Indischen Kultbild. Berlin: Frankf. Verlagsanstalt 1926. 191 S. 36 Taf. 8°. Sydow, Eckart v., Primitive Kunst und Psychoanalyse. Leipzig, Wien, Zürich: Int. Psychoanalyt. Verlag 1927. 182 S. 20 Taf. 8°.