Volltext: Internationales Centralblatt für Anthropologie und verwandte Wissenschaften, 7.1902

130 
A. Originalarbeit. 
Die wichtigsten Maasse und Indices lasse icli hiermit folgen: 
(Die in Klammern beigefügten Zahlen gehen die Anzahl der zur 
Berechnung der Mittelwerte benutzten Schädel an.) 
Nord 
chinesen 
Formosa- 
Chinesen 
Gerade Länge 
179,7 
(70) 
179,5 
(14) 
Grösste Länge 
180,1 
(70) 
179,9 
(14) 
Grösste Breite 
140,5 
(70) 
139,4 
(14) 
Kleinste Stirnbreite 
91,9 
(70) 
92,1 
(14) 
Höhe 
140,5 
(70) 
140,» 
(13) 
Ohrhöhe 
117,0 
(70) 
117,1 
(14) 
Länge der Schädelbasis 
100,4 
(70) 
99,9 
(13) 
Breite der Schädelbasis 
103,6 
(69) 
105,2 
(13) 
Länge des Foramen occipitale 
36,3 
(69) 
36,1 
(13) 
Breite des Foramen occipitale 
30,3 
(70) 
30,1 
(13) 
Horizontalumfang 
511,6 
(70) 
509,5 
(14) 
Sagittalumfang 
373,2 
(69) 
374,1 
(14) 
Querumfang 
325,2 
(70) 
325,1 
(14) 
Gesichtshöhe 
126,7 
(52) 
122,0 
(3) 
Obergesichtshöhe 
75,2 
(69) 
70,2 
(14) 
Gesichtsbreite nach Virchow 
100,3 
(69) 
100,7 
(14) 
Jochbreite 
135,6 
(64) 
135,9 
(14) 
Nasenhöhe 
55,5 
(70) 
53,5 
(14) 
Nasenbreite 
25,0 
(70) 
26,4 
(14) 
Horizontale Breite des Augenhöhleneinganges 
38,1 
(70) 
37,9 
(14) 
Vertikale Höhe des Augenhöhleneinganges 
36,3 
(70) 
34,5 
(14) 
Gaumenlänge 
48,2 
(69) 
47,9 
(13) 
Gaumen(mittel-)breite 
39,3 
(70) 
38,9 
(13) 
Profillänge 
96,8 
(69) 
97,7 
(13) 
Profil winkel 
84° 
(69) 
83° 
(14) 
NasalwinkeP) 
86° 
(69) 
860 
(14) 
Alveolar winkel*) 
73° 
(69) 
710 
(14) 
Höhe des Unterkiefers (median) 
34,3 
(51) 
31,6 
(7) 
Entfernung der Anguli mandib. von einander 
(untere Gesichtsbreite) 
99,8 
(53) 
97,7 
(7) 
Astwinkel des Unterkiefers 
117° 
(53) 
115° 
(7)- 
Längen Breiten-Index 
78,3 
(70) 
77,7 
(14) 
Längen-Hölien-Index 
78,3 
(70) 
78,4 
(13) 
*) Ranke, Beiträge z. phys. Anthrop. d. Bayern. Beitr. z. Antlirop. u. 
Urgesch. Bayerns. Bd. V. 1884.
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.