Volltext: Zeitschrift des Vereins für Volkskunde, 22.1912

HB WH 
166 Wisser : 
Das Märchen vom tapfern Schneiderlein in Ostholstein . 
Das Märchen1 ) ist mir auf meinen Märchenwanderungen in Ostholstein erzählt worden : 
1 . 1898—99 von Frau Christine S chlor - Griebel , geb . 1828 ; 
2 . 1899 von Johann Schütt - Altenkrempe bei Neustadt , Tagelöhner , geb . 1819r 
gest . April 1900 ; 
3 . 1900 von M uu h s - Schäferei bei Eutin , Tagelöhner , geb . 1850 ; 
4 . 1901 von Kühl - Schönwalde , Lehrer und Organist , etwa 50 Jahre alt . 
Ihm erzählt von einem alten Kerl aus Nortorf ; 
5 . 1901 von Lemke - Kasseedorf , Chausseewärter , 50 bis 60 Jahre alt ; 
6 . 1903 von Johannes Klüver - Sibstin , Tagelöhner , geb . 1842 ; 
7 . 1904 von Fritz Möller - Stadtfurt bei Cismar , Schäfer , geb . 1837 zu Strass - 
burg in der Ukermark , hat lange in Mecklenburg gedient ; 
8 . 1904 von Hans Lempke - Lensahn , Tagelöhner , geb . 1839 , gest . 1907 ; 
9 . 1906 von Wegener - Schönwalde , Steinhauer , geb . 1839 ; 
10 . 1906 von Johann Külsau - Rettin bei Neustadt , Tagelöhner , geb . 1827 ; 
11 . 1906 von Pries - Mußbrok , Tagelöhner , geb . 1832 ; 
12 . 1906 von Hugo Be ut h in - Krempelsdorf bei Lübeck , Gärtnerlehrling ; 13a . 1906 von Buhrmann - Heiligenhafen , Schulknabe . Von ihm nach der 
Erzählung seines Vaters aufgeschrieben und von dem Lehrer Petersen mir zugeschickt ; 
13b . 1906 von Buhrmann - Heiligenhafen , Landmann . Ihm selbst von mir nachgeschrieben ; 
14 . 1907 von Wilhelm Vahlendick - Ahrensböck , Tagelöhner , geb . 'um'1820 
15 . 1907 von Hinrich Bräsen - Rensefeld bei Schwartau , Tagelöhner , geb . 1824 ; . 
16 . 1907 von Karl Steen - Pansdorf , Steinhauer , geb . 1829 ; 
17 . 1907 von Fritz Bendfeldt - Grube bei Cismar , Tagelöhner , geb . 1842 ; 
18 . 1908 von Johann Glaser - Görtz bei Oldenburg in Holstein , Tagelöhner , . 
geb . 1858 ; 
19 . 1909 von Heinrich Rossau - Petersdorf auf Fehmarn , im Armenhaus , geb . 
1838 auf Fehmarn . Seine Geschichten hat er von dem alten meister Huper in Burg auf Fehmarn , dem er jahrelang das Rad gedreht hat ; 
20 . 1909 von Fritz Evers - Petersdorf bei Lensahn , Tagelöhner , geb . 1834 . 
In vier von diesen Fassungen ist das Märchen mit andern Geschichten bunden . In 11 gehen vorauf die Schwänke 'Bestanden' ( Examen vor der tochter ) und 'De Swinharr un de Könisdochter' . In 12 geht vorauf 'Berg Sinai usw . ' In 16 folgt der Schwank 'ümmer n§ segg'n' . In 20 geht vorauf 'Doktor wissend' . 
Ausserdem habe ich noch fünf Fassungen berücksichtigt , die sich in Müllen - hoffs handschriftlichem Nachlass vorfanden . Sie sind schon von Müllenhoff selbst benutzt , von ihm aber miteinander verschmolzen ( Sagen von Schleswig , Holstein und Lauenburg 1845 S . 442 nr . XVII 'Dummhans unn de grote Rys' ) . 
21 . Wohl aus Dithmarschen , aus abgerissenen Notizen bestehend , von M . selbst geschrieben . Am Schluss irrt die Fassung ab in das Märchen vom Glasberg . 
1 ) Vgl . Grimm , Kinder - und Hausmärchen nr . 20 'Das tapfere Schneiderlein' und nr . 183 'Der Riese und der Schneider' . Aarne , Verzeichnis der Märchentypen 1910 nr . 1051 . 1052 . 1060 . 1062 . 1115 . 1640 . Montanus , Schwankbücher hsg . von Bolte 1899 S . 560 . 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.