Volltext: Zeitschrift für Völkerpsychologie und Sprachwissenschaft, 11.1880

28 
H . Steinthal , 
In einem andern Artikel werde ich aber zu zeigen suchen , dass selbst die jüngsten Stücke des Deuteronomiums , die erzählenden ( c . 1—3 , c . 9 , 8—10 , 11 ) und der Dekalog ( c . 5 ) ursprünglicher sind als die entsprechenden Stücke im Exodus und namentlich im Numeri , welches wohl durchweg die jüngsten Stücke des Pentateuchs enthält . 
Zur Volksdichtung . 
Von H . Steinthal . 
[ Mit Rücksicht auf : Dunger H . , Dr . , Rundas und Reimsprüche aus dem Vogtlande . Mit 22 vogtländischen Schnaderhüpfl - Melodien . Plauen . F . E . Neupert . 1876 . ] 
Herr Dr . Dünger bietet uns hier auf 295 S . 8° 1608 meist vierzeilige Liedchen — echte Volksdichtung . Dies gibt aber nur eine sehr mangelhafte Vorstellung von dem poetischen Schatze der Bewohner des Vogtlandes : denn eine Sammlung längerer Volkslieder hat der Verfasser noch für einen deren Band zurückbehalten . Möchte auch dieser recht bald erscheinen ! Zunächst aber wollen wir hiermit ihm und allen denen die ihm geholfen haben für ihre Tätigkeit unsern Dank aussprechen . 
Unter Vogtland verstehen wir den Gau im südwestlichen Winkel von Sachsen , der auch die reußischen Fürstentümer und den angrenzenden Teil Baierns umfasst . Hier wohnt ein fränkischer Stamm , der ehemals hier sesshafte Slaven jocht und sich assimilirt hat . 
So wenig aber die Sprache oder der Mythos eines Volkes ihm ursprünglich eigen , von ihm geschaffen ist : so wenig auch sein Lied . Herr Dunger bemerkt ( S . VII ) , dass »vielfach
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.