Volltext: Band: ... Bericht über die Tätigkeit des Folkloristischen Forscherbundes "FF", 1

+ 
SP 
"a 
aa 
N. 
A 
3 
> 
a £ 
7 & 
5 
oo 
» 
En 
FF COMMUNICATIONS N:o 4. 
dent 
ST 
S % 
S Bü | 
ä Bücherei 3 
< » 
Z x 
Gerprät ee 
Z8w 
Erster bericht 
über die tätigkeit 
des folkloristischen forscherbundes »FF>». 
In der er ln 1? cn 
schen forscher—=z nn) —— Ill — 1 
sten bande de N il CC EB 
weit die nach! A m ll= 2 
hung des bun 3 Na Ill -2 41152 
die auf dem T LE IE 
worden. Der {® z—— 411 #500 111= 5 
en a Szm — 1 — 
beistande hat 1 4 — Ill sam M= 1 1=6 
ermutigende 21% m ER 30% HCAm.de 
stützung der }— 5 — Ill Ha 
lich einen veri_ z— il HE 
zu machen erm_” 6 — il === 
Inzwischen ‘°olk- 
loristischen sam inn- 
land in regem | x“ ende 
bestellungen vo3= Z= == = SFeitig 
geliefert worder—£ Zu ANNS NS AN“ or- 
ten eingegangei—nageu VON ıhhen beantwortet worden. 
Es ist jedoch einleuchtend, dass ein geordneter austausch 
zwischen ferner liegenden ländern eine in den statuten 
vorausgesetzte periodische publikation erfordert. Die art 
dieser publikation ist im vorigen jahre der gegenstand 
einer eingehenden prüfung gewesen. Im februar 1909 
machte Dr. OSKAR DÄHNHARDT folgenden vorschlag. 
S 
© 
DO 
© 
K 
AL 
3 
> 
o 
L 
zz 
Ss 
al 
cf 
— 
" 
{5 
LL 
LLJ 
MA 
OD 
ss 
y_ 
I) 
a 
Cr) 
— 
m 
N 
> 
> 
„> x 
ss } 
ı3 
y 
‘ 
Br 
B 
X 
"m 
3 
'% 
mM
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.