Volltext: Kultur und Alltagswelt

II. Das Schlüsselwort Kultur 
1. Standortbestimmungen 
Kultur ist das Schlüsselwort ethnologisch-anthropologischen 
Selbstverständnisses. Weder Lehrbücher noch Monographien, we- 
der Reader noch Lehrveranstaltungen kommen ohne diesen Zen- 
tralbegriff aus. 
Auch neuere ,,Standortbestimmungen* der ethnologischen Dis- 
ziplinen sind sich darin einig, daf ,, Kultur" im Zentrum ihrer 
Forschungen steht und ihre Bestimmung die theoretische Grund- 
lage des Faches bildet: 
„Seit Beginn ihres Bestehens als selbständige Disziplin hat sich 
die Ethnologie um zwei Problemkreise bemüht. Die eine Frage 
lautet: Was ist und wie funktioniert die Kultur? Die andere Frage 
lautet: Wie sind die Kulturen der einzelnen Menschengruppen zu 
dem geworden, als was wir sie heute vor uns sehen" (Schmitz 
1963, 1). 
„Die weitaus meisten Ethnologen befassen sich mit Menschen- 
gruppen, die durch eine gemeinsame Kultur charakterisiert sind, 
beziehungsweise mit Kulturen, die das Charakteristikum von be- 
stimmten Menschengruppen sind, und im weitesten Sinne mit 
‚dem‘ Menschen als einem durch Kultur charakterisierten Wesen 
beziehungsweise mit Kultur als dem Charakteristikum ‚des‘ Men- 
schen. Der Untersuchungsgegenstand der Ethnologie ist damit 
Mensch(engruppen) und Kultur(en) in ihren Zusammenhängen‘‘ 
(Rudolph 1973, 41). 
„Das Objekt einer Europäischen Ethnologie ist die populare 
Kultur. Als popular wird hier die Kultur aufgefaßt, die sich durch 
ihre Traditionsgebundenheit, durch ihre Gruppenprägung und 
durch ihre lokale Ausformung von der ständig schnellen Verände- 
rungen unterworfenen internationalen Kultur (‚Hochkultur‘, 
‚Mobile Kultur‘) unterscheidet. Diese Charakterisierung ist zwei- 
jj pu 
>
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.